Allgemeine

Informationen

Auftrag Wissenstransfer

Universität Greifswald

Unternehmensgründungen aus Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen sind eine besonders effektive Form des Wissens- und Technologietransfers und ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für die Region. Durch sie werden Forschungsergebnisse direkt in wirtschaftlich relevante Produkte oder Dienstleistungen übertragen und Arbeitsplätze geschaffen. Zur Förderung dieser wurden am Forschungsstandort Greifswald erfolgreich Unterstützungs-Instrumente entlang einer „Start-up-Wertschöpfungskette“ etabliert. Der UNIQUE Ideenwettbewerb bildet seit vielen Jahren das zentrale Instrument der Stimulierung und Unterstützung von Ausgründungsaktivitäten. Er dient einerseits der Mobilisierung und Qualifizierung von Ideen und Ideenträger*innen sowie zum anderen der Generierung und Realisierung von wirtschaftlich tragfähigen Konzepten.

 

Allgemeine

Richtlinien

UNIQUE wendet sich an Studierende, Mitarbeitende und Alumni der Universität Greifswald, der Unimedizin Greifswald, des Leibniz-Instituts für Plasmaforschung und Technologie e.V. (INP) Greifswald, des Max-Planck-Instituts für Plasmaphysik, Teilinstitut Greifswald sowie des Friedrich-Löffler-Instituts, Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit, Insel Riems. Die Fördermaßnahme ist in drei Phasen gegliedert. In Phase eins werden Gründungsinteressierte im Rahmen der Workshop-Reihe UNIQUE Fit4Chef sowie durch individuelles Coaching und Beratung bei der Ideenentwicklung sowie der Erarbeitung eines Geschäftsmodells unterstützt und durch Pitch- und Präsentationstrainings auf die Wettbewerbsteilnahme vorbereitet. Das Ziel der zweiten Phase (Teilnahme am Ideenwettbewerb) ist es, die eigene Geschäftsidee auf ihre Umsetzbarkeit am Markt zu prüfen. Dazu wird eine Ideenskizze erarbeitet um deren Innovation sowie die daraus resultierende Produkt- oder Dienstleistungsideen zu beschreiben. Die dritte Phase dient der Förderung und Realisierung der Gründungskonzepte und fokussiert auf die Erstellung eines Förderantrages und/oder bankfähigen Businessplans, die Finanzierung sowie die unmittelbare Gründungsvorbereitung und die Planung des Markteintritts. Der Einstieg in die Fördermaßnahme ist in jeder Phase möglich. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Vertraulichkeit im Umgang mit Ihren Daten wird durch die Unterzeichnung von Vertraulichkeitserklärungen zwischen allen Beteiligten sichergestellt.

Weitere Fragen oder Auskünfte?

Ihr Ansprechpartner

Steve Wendland

Universität Greifswald

ZFF – Zentrum für Forschungsförderung und Transfer

Wollweberstraße 1,  17489 Greifswald

Tel.: +49 (0) 3834 420 1376

unique@uni-greifswald.de

×

Get in Touch

×

Search

×

Login

×
About Services Clients Contact
×

Multilanguage

Top